Main area
.

Willkommen auf Friedenslauf.at!

Das war der 21. Österreichische Friedenslauf

Nach 2 Jahren nur virtuell konnte endlich wieder gemeinsam für den guten Zweck gelaufen werden. Etwa 700 Schülerinnen und Schüler drehten mit weiteren eifrigen Läufer:innen - trotz großer Hitze - ihre Runden vor der beeindruckenden Kulisse des Ernst-Happel-Stadions am Platz des Wiener Leichtathletik-Verbandes, den uns dieser kostenlos zur Verfügung gestellt hatte. Einige 12-Jährige schafften sogar 62 Runden!

Für super Stimmung sorgte Kabarettist Werner Brix samt Musik, sowie die Gruppe der Trommler, die unsere Läufer:innen anfeuerten. Das Wiener Jugendrotkreuz bot wieder die Möglichkeit einer Erste-Hilfe-Mitmachstation und bei einem Wissensquiz des Entwicklungshilfeklubs konnte ein „Gemischter S(ch)atz“ gewonnen werden. Die Airtrack-Matten dienten zunächst für athletische Kunststücke und später für erfrischende Wasser-Rutschpartien.
Der Friedenslauf 2022 war wieder ein voller Erfolg nicht zuletzt dank aller, die uns dabei finanziell unterstützten: Profes, Denzel, Infoscreen, Redas, Berger, Ströck, ADEG/Binder, ÖNB, Ferro & Partner, HFP, Uniqa, Ottakringer. Dank „Gewinn“ gab‘s neue Leibchen.
Alle „erlaufenen“ Spenden kommen – wie immer - zu 100% den Projekten zugute.
Herzlichen Dank allen, die zum Erfolg beigetragen haben!

Mehr Bilder und Eindrücke findet ihr hier.

Unter dem Motto "Ich laufe - Du spendest - Wir helfen" treffen sich jährlich Jung und Alt und unterstützen durch ihre Teilnahme am österreichischen Friedenslauf ausgewählte Hilfsprojekte für Kinder und Jugendliche rund um die Welt. 
Die Veranstaltung steht unter dem Ehrenschutz von Bundespräsident Dr. Alexander Van der Bellen.