Friedenslauf

Unter dem Motto "ich laufe ... du spendest ... wir helfen" treffen sich Jahr für Jahr Jung und Alt am Wiener Rathausplatz und unterstützen durch ihre Teilnahme am österreichischen Friedenslauf ausgewählte Hilfsprojekte für Kinder und Jugendliche.
Mitmachen ist ganz einfach:
Als Sponsor kannst du aus wählen, welches von vier ausgewählten Projekten du unterstützen möchtest!

flugblatt2017-NEU-ansicht_Seite_1

DAS FRIEDENSLAUFPROJEKT, „DER GRÖSSTE CHARITY-EVENT DIESER ART IN ÖSTERREICH“ (Bgm. Michael Häupl). 

Ein aufgrund seiner Vielfältigkeit wohl einmaliges Projekt, seit nunmehr 16 Jahren höchst erfolgreich und bereits zu einem „must“ für alle, die schon einmal daran teilgenommen haben:

Vielfältige Ziele, vielfältige Wege zum Erreichen der Ziele:

Wie können diese vielfältigen Ziele erreicht werden?

Was geschieht mit den „erlaufenen“ Sponsorgeldern (bis dato fast € 600.000.-): Diese werden zu 100% in ausgesuchte Projekte sowohl bei uns im Land, wie auch in südlichen Slums der Großstädte und neuerdings auch in Flüchtlingslagern an der Syrischen Grenze zur Betreuung und Schulung für benachteiligte Kinder und Jugendliche eingesetzt.




Aktuelle Statements zum Friedenslauf:

Gesundheitsminister Alois Stöger: "Als Gesundheitsminister freue ich mich über sportliche Initiativen wie diese, weil sie die Lust an der Bewegung und somit die Gesundheit fördern. Wer sich am Friedenslauf beteiligt, tut sich selbst etwas Gutes und stärkt darüber hinaus den Friedensgedanken."



-AT_logo_2017_gelbmittel
Seit 2010 ist der Österreichische Friedenslauf Teil der Aktionstage Politische Bildung des Bundesministerium für Bildung.

 

 

 

Archiv